Leica M205 C

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Kodierte Stereomikroskope

Ihr Ziel: Hochwertige Bilder, die Messungen ermöglichen und mit minimalem Aufwand reproduziert werden können. Die kodierten Leica Stereomikroskope helfen Ihnen, korrekte Ergebnisse zu erzielen.

  • Kodierte Mikroskope liefern zuverlässig kalibrierte, vergleichbare Bilder
  • Mit der Funktion „Store and Recall“ können Bilder innerhalb von Sekunden reproduziert werden
  • Hochwertige Bilder durch voll apochromatisch korrigierte Zoomoptik
  • Mikroskopsystem durch exklusives Zubehörprogramm an die jeweilige Aufgabenstellung anpassbar

Preis auf Anfrage

Artikelnummer: L10450036 Kategorien: , ,

Maßgeschneiderte Lösung – für anspruchsvolle Anwender

Spezialaufgaben erfordern individuelle Lösungen: Konfigurieren Sie Ihr Mikroskopsystem für Ihren Anwendungsbereich, nicht umgekehrt. Ein Stereomikroskop der Leica M-Serie können Sie mithilfe eines umfangreichen Zubehörprogramms an Ihren Anwendungsbereich anpassen – ob in der Werkstoffprüfung oder biowissenschaftlichen Forschung.

  • Erhöhen Sie die Produktivität Ihrer Nutzer durch ergonomische Mikroskoplösungen
  • Ergonomisches Zubehör unterstützt präzises und effizientes Arbeiten
  • Entdecken Sie mit leistungsstarken Beleuchtungsoptionen von Leica die Details, die Ihnen bisher entgangen sind
  • Nehmen Sie mit den Leica Digitalkameras Bilder auf, um die Ergebnisse mit Kollegen teilen zu können

 

Präzise Ergebnisse setzen eine präzise Optik voraus

Reproduzierbare Ergebnisse sind wichtig, insbesondere, wenn die Bilder die Details zeigen, auf die es ankommt. Die Kombination aus Detail- und Kontrasttiefe, Farbtreue und echter 3D-Optik führt zu überragender Bildqualität. Profitieren Sie von der hochwertigen Optik:

  • Nutzen Sie preisgekrönte Objektive mit hervorragender optischer Leistung für hohe Bildqualität
  • Erzielen Sie hohe Auflösung bei maximaler Schärfentiefe; die in das Leica M205 integrierte bahnbrechende Technologie FusionOptics zeigt feinste Details
  • Erhöhen Sie die Auflösung mit dem 2.0x PlanApo Objektiv auf bis zu 1050 lp/mm

 

Die intelligente Art, Ergebnisse zu reproduzieren

BildKodierung ist die intelligente Art, für einfache Dokumentation und einheitliche Berichterstellung Einstellungen zu reproduzieren. Durch die MikroskopKodierung werden Vergrößerung und Position der Irisblende in Echtzeit zur Software übertragen.

Eine Skalenleiste wird über das Bild gelegt und bei wechselnder Vergrößerung angepasst. Beim Speichern eines Bildes werden wichtige Systemparameter mitgespeichert und können jederzeit wieder abgerufen werden.

  • Zuverlässige Ergebnisse auch von unerfahrenen Bedienern
  • Ändern von Einstellungen ohne manuelle Anpassung der Kalibrierung
  • Einfache Aufnahme kalibrierter Bilder für vergleichbare Ergebnisse und einheitliche Dokumentation

 

Das Hightech-System Leica M205 C mit FusionOptics

Stellen Sie sich vor, nicht zwischen hoher Auflösung und optimaler Schärfentiefe wählen zu müssen, sondern beides nutzen zu können! Die zukunftsweisende Technologie FusionOptics macht es möglich und liefert ein ideales 3D-Bild, in dem selbst die feinsten Details erkennbar sind.

Das Leica M205 C ist das weltweit erste Stereomikroskop, mit dem sich eine optische Auflösung von 0,952 µm erzielen lässt.

  • 20.5:1 Zoom
  • 7.8x bis 160x Vergrößerung
  • bis zu 1050 lp/mm Auflösung (mit 2.0x Objektiv)

 

Exklusive FusionOptics für das beste aus zwei Welten

Machen Sie sich Eigenschaften Ihres Gehirns zunutze

Was ist FusionOptics? Einfach ausgedrückt, bedeutet diese Optiktechnologie, das beste aus zwei Welten zu nutzen.

Ein Stereomikroskop mit FusionOptics hat einen Strahlengang mit höchstmöglicher Auflösung und einen, der ein Bild mit maximaler Schärfentiefe liefert. Das menschliche Gehirn fügt die besten Informationen aus beiden Bildern zu einem klaren, scharfen 3D-Bild zusammen. So können Sie selbst die feinsten Details Ihrer Probe sichtbar machen.

FusionOptics ermöglicht eine Kombination aus höchster Auflösung und maximaler Schärfentiefe und liefert perfekte 3D-Darstellungen Ihrer Proben.

Nur für Geräte der M205 Reihe. Erfahren Sie mehr über FusionOptics im Leica Science Lab.

Technische Daten

Zoom 20,5 : 1, manuell/motorisiert, kodiert, mit FusionOptics
Optische Daten
Daten mit Standardoptik (Objektiv 1×/Okulare 10×)
– Zoombereich 7,8× – 160×
– Auflösung max. 525 lp/mm
– Arbeitsabstand 61,5 mm (planapochromatisch)
– Objektfeld ∅ 29,5 mm –1,44 mm
Maximalwerte (auf der Grundlage der Optikkombination)
– Vergrößerung 1280×
– Auflösung 1050 lp/mm
– Sichtbare Strukturbreite 476 nm
– Numerische Apertur 0.35
– Objektfeld ∅ 59 mm
Arbeitsabstände 135 mm (0,5× planachromatisch)
112 mm (0,8× planachromatisch)
67 mm (0,63× PlanApo)
61,5 mm (1× PlanApo)
30,5 mm (1,6× PlanApo)
20,1 mm (2× PlanApo)
Optikträger
100 % apochromatisches Optiksystem CMO (Common Main Objective), bleifrei
Kodierte/motorisierte Funktion Zoom, Irisblende, Objektivrevolver (kodiert und motorisiert)
Spezifischer Oberflächenwiderstand (Gehäuse) 2 × 1011 Ω/mm2, Entladezeit < 2 s von 1000 V auf 100 V
Einschaltbare Zoomrastungen 14 für repetitive Aufgaben
Doppelirisblende zur Abstimmung der Schärfentiefe integriert und kodiert

Downloads

Produktanfrage Leica M205 C