Gryphax Arktur

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Ihre empfohlene Lösung für Life & Medical Science, Material & Manufacturing Applikationen.
Zeigen Sie 30 Bilder pro Sekunde bei 4k Auflösung und dem größtmöglichen Sichtfeld am Monitor an.

Kostenlose Software mit spektakulären Funktionen wie: Video-Tool, Panorama-Tool, EDF-Tool, Fernsteuerung, Mess-Tool, Berichts-Tool und mehr ist Teil der ARKTUR-Lieferung. Optimierte Arbeitsabläufe und eine identische Benutzeroberfläche auf WIN, Linux und MAC OS – für ein effizientes Arbeiten.

Spart Ihre Zeit!

JENOPTIK GRYPHAX ARKTUR ersetzt alle ProgRes 3 MPix CCD-Kameras, wie die SpeedXTcore3.


Anfrage zum Produkt: Gryphax Arktur


    Vorteile

    • Brilliante Bilder: Mit 2 | 4 | 8 Mpix, 4k, Zuverlässige Farben basierend auf real gemessenen Farben.
    • Vielseitigkeit: Plattformunabhängig arbeiten auf WIN, MAC und Linux, frei verfügbares SDK, 3rd party Software-Unterstützung, µManager, Twain und DirectX-Unterstützung.
    • Benutzerfreundlichkeit: Im Preis enthaltene JENOPTIK GRYPHAX® Mikroskopkamera Software, großes Sehfeld durch Sensorformat 2/3″ Sony back-illuminated sensor, 30 fps at 4k (8 MPix).
    • Stabilität: Made in Germany, 24 Monate Gewährleistung und kostenlose Software Updates.
    • Kamera-Eigenschaften
      ⚫⚫⚫⚪ Sensor Size
      ⚫⚫⚪⚪ Sensitivity
      ⚫⚫⚫⚪ Frame Rate
      ⚫⚫⚫⚪ Resolution
    • Empfohlene Applikationen
      ⚫⚫⚫⚪ Life & Medical Science
      ⚪⚪⚪⚪ Education Life & Medical Science
      ⚫⚫⚫⚪ Material & Manufacturing
      ⚪⚪⚪⚪ Education Material & Manufacturing
      ⚪⚪⚪⚪ Fluorescence
      ⚪⚪⚪⚪ Education Fluorescence
    • Kontrastverfahren
      ⚫⚫⚫⚫ BF
      ⚫⚫⚪⚪ DF
      ⚫⚪⚪⚪ DIC
      ⚫⚫⚪⚪ Ph
      ⚫⚫⚫⚪ Pol

    Produkt Besonderheiten

    TECHNISCHE DATEN

    Gewicht: 700 g (nur Kamera)
    Höhe: 50 mm
    Belichtungszeit: 1 ms– 500 ms
    Live-Bild: Max. 30 Bilder/Sek. – je nach Modus und Auflösung
    Vollbild-Aufnahme: Max. 5.0 Megapixel
    Videoclip: Max. 1 920 x 1 080
    Farbtiefe: 24 Bit
    Datenformat: JPEG / TIFF / BMP / MP4 (Optionen sind vom Aufnahmegerät abhängig)
    Betriebssysteme: Windows 7, 8, Windows Vista, Macintosh OS X, Mobilgeräte (iOS 7, 8 und Android 4.2+)
    Verfügbare Software: Leica AirLab (Mobilgeräte), Leica LAS EZ (PC), Leica LAS (PC), Leica Acquire (Mac)
    Min. Computer Konfig.: PC / Mac, Intel Core 2 Duo, > 2.4 GHz, 4 GB RAM, 24 Bit Grafik, 1 248 × 1 024
    Min. Anzeigedaten: 1 920 × 1 080 Auflösung, HDMI Verbindung, DVI Anschluss möglich mit HDMI/DVI Adapterkabel (nicht im Lieferumfang)

    MECHANISCHE UND OPTISCHE SCHNITTSTELLEN

    Passt zwischen den Beobachtungstubus und das Mikroskopstativ über die Leica Microsystems Schwalbenschwanz-Schnittstelle
    Lichtverteilung optisch 50 % / Kamera 50 %
    Interne Video-Vergrößerung 0.5×

    ELEKTRONISCHE SCHNITTSTELLEN

    Computer USB 2.0, Standard-USB-Stecker Typ B
    High Definition-Stecker HDMI 1.3, Standard-HDMI-Stecker Typ A
    Ethernet RJ45 Standard
    Integrierter Steckplatz für SD (Secure Digital) Karte 1 – 32 GB
    WiFi 802.11n Standard (nur für Leica ICC50 W)
    Ein-/Ausschalter
    Kundendiensttaste
    LEDs zur Anzeige des Kamerastatus

    SONSTIGES

    Stromversorgung über USB-Kabel zu 5 V/1.5 A+ Netzgerät (Stativ oder extern)
    EG-Konformitätserklärung verfügbar