Leica Application Suite (LAS)

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Mikroskopsoftwareplattform Leica Application Suite

Die Leica Application Suite (LAS) integriert automatisierte Mikroskope und Digitalkameras von Leica und bietet eine einheitliche, einfach zu bedienende und konsistente Benutzeroberfläche.

Die LAS ermöglicht schnellere Routine- und Forschungsanalysen durch Automatisierung, bei gleichzeitiger manueller Bedienung.

Die hochauflösenden Aufnahmen werden in Echtzeit erfasst – für biowissenschaftliche und industrielle Anwendungen, wie z.B. in der Entomologie oder bei der Qualitätskontrolle.


Anfrage zum Produkt: Leica Application Suite (LAS)

Beschreibung

Die Grundversion von LAS umfasst:

  • Mikroskop- und Digitalkamerakonfiguration und -steuerung vollständig integriert.
  • Einfache Anmerkungswerkzeuge, mit denen Aufnahme- und Kalibrierdaten zu Bildern hinzugefügt werden können.
  • Optimierte Bildgebungsbedingungen durch automatische und manuelle Belichtungsanpassungen.
  • Eine Bildvorschau-Galerie der aufgenommenen Bilder, die schnell und einfach eingesehen werden kann.
  • Berechnung der Kalibrierung anhand von Vergrößerungsdaten, die aus Leica Mikroskopen und Kameras eingelesen werden; Anzeige der Bildgröße über eine Skala.

Erweitern Sie den Funktionsumfang von LAS bei der Bildaufnahme und Dokumentation von Einzelbildern:

  • Leica LAS Extended Annotation
  • Leica LAS Interactive Measurement
  • Leica LAS Live Measurement
  • Leica LAS Reticule
  • Leica LAS MultiTime

Erweitern Sie den Funktionsumfang von LAS bei der Bildaufnahme, Messung und Analyse in 2D und 3D

  • Leica LAS Live Image Builder
  • Leica LAS Multifocus
  • Leica LAS Montage & Montage Viewer
  • Leica LAS MultiStep

Erweitern Sie den Funktionsumfang von LAS in der Metallographie

  • Leica Cast Iron Expert
  • Leica Decarburisation Expert
  • Leica Dendrite Expert
  • Leica Layer Thickness Expert
  • Leica Grain Expert
  • Leica Phase Expert
  • Leica LAS Image Analysis

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

TECHNISCHE DATEN

Gewicht: 700 g (nur Kamera)
Höhe: 50 mm
Belichtungszeit: 1 ms– 500 ms
Live-Bild: Max. 30 Bilder/Sek. – je nach Modus und Auflösung
Vollbild-Aufnahme: Max. 5.0 Megapixel
Videoclip: Max. 1 920 x 1 080
Farbtiefe: 24 Bit
Datenformat: JPEG / TIFF / BMP / MP4 (Optionen sind vom Aufnahmegerät abhängig)
Betriebssysteme: Windows 7, 8, Windows Vista, Macintosh OS X, Mobilgeräte (iOS 7, 8 und Android 4.2+)
Verfügbare Software: Leica AirLab (Mobilgeräte), Leica LAS EZ (PC), Leica LAS (PC), Leica Acquire (Mac)
Min. Computer Konfig.: PC / Mac, Intel Core 2 Duo, > 2.4 GHz, 4 GB RAM, 24 Bit Grafik, 1 248 × 1 024
Min. Anzeigedaten: 1 920 × 1 080 Auflösung, HDMI Verbindung, DVI Anschluss möglich mit HDMI/DVI Adapterkabel (nicht im Lieferumfang)

MECHANISCHE UND OPTISCHE SCHNITTSTELLEN

Passt zwischen den Beobachtungstubus und das Mikroskopstativ über die Leica Microsystems Schwalbenschwanz-Schnittstelle
Lichtverteilung optisch 50 % / Kamera 50 %
Interne Video-Vergrößerung 0.5×

ELEKTRONISCHE SCHNITTSTELLEN

Computer USB 2.0, Standard-USB-Stecker Typ B
High Definition-Stecker HDMI 1.3, Standard-HDMI-Stecker Typ A
Ethernet RJ45 Standard
Integrierter Steckplatz für SD (Secure Digital) Karte 1 – 32 GB
WiFi 802.11n Standard (nur für Leica ICC50 W)
Ein-/Ausschalter
Kundendiensttaste
LEDs zur Anzeige des Kamerastatus

SONSTIGES

Stromversorgung über USB-Kabel zu 5 V/1.5 A+ Netzgerät (Stativ oder extern)
EG-Konformitätserklärung verfügbar